Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Maria-Ward-Schwestern/Englische Fräulein Aschaffenburg

Empfohlene Zitierweise: „Maria-Ward-Schwestern/Englische Fräulein Aschaffenburg“ (GSN: 1029), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/1029 (Abgerufen: 23.04.2019).

Patrozinium

Maria

Lage

  1. 1747 – 1803 Aschaffenburg, Bayern, Erzbistum Mainz

Orden

  1. 1747 – 1803 Institut der seligen Jungfrau Maria, Maria-Ward-Schwestern, Englische Fräulein

Detailinformationen

Literatur

  • Backmund, Norbert: Die kleineren Orden in Bayern und ihre Klöster bis zur Säkularisation. Windberg 1974, S. 48f.
  • Goes, Martin: Die Wohltätigkeits- und Unterrichtsstiftungen von Aschaffenburg. Ein Beitrag zur Sozialgeschichte der Stadt: Rez.: ZBLG 58 (1995), S. 837-839 (Bernhard Ebneth). Aschaffenburg 1992.