Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Kollegiatstift St. Georg, Altenburg

Empfohlene Zitierweise: „Kollegiatstift St. Georg, Altenburg“ (GSN: 2084), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/2084 (Abgerufen: 15.09.2019).

Patrozinium

Georg, Maria

Lage

  1. 1413 – 1532 Altenburg (Wüstung), Thüringen, Bistum Naumburg

Orden

  1. 1413 – 1532 Kanoniker

GS-Band

NF 35: Die Diözese Naumburg 1, S. 152

Literatur

  • Wendehorst, Alfred; Benz, Stefan: Verzeichnis der Säkularkanonikerstifte der Reichskirche. Neustadt an der Aisch 1997, S. 24f.

Personen

Erfassung aus den Registern der Germania-Sacra-Bände (in Bearbeitung):

6 Pröpste

  1. 1413-1414 Falko von Gladis
  2. vor 1452 Johannes Magdeburg
  3. 1470/1484-1492 Baccalaureus artium Erhard Museler Kanoniker 1467, Propst 1470–1475, 1484–1492
  4. 1500-1504 Doctor iuris utriusque Johannes Mugenhofer Monhofer
  5. 1524-1529 Heinrich von Bünau Heinricus, Henricus
  6. ca. 1537-1540 Günther von Bünau zu Elsterberg Gunther

2 Dekane

  1. 2. Hälfte 15. Jahrhundert Georg Schurzauf
  2. 1490 Friedrich Pusch

8 Kanoniker

  1. 1413 Johannes von Lohma Loym, Lom
  2. um 1413 Heinrich von Gladis
  3. 1453-1461 Doctor decretorum Johannes V. von Weißenbach
  4. 1457-1465 Andreas Gruner
  5. vor 1458 Gregor Verber
  6. vor 1511 Georg Schweitzer
  7. 1519-1534 Veit Warbeck
  8. vor 1541 Magister Wolfgang Leise von Königsberg Leis, Lyß

3 Stiftsherren

  1. nach 1418 Heinrich Lauwingh van Lewinghe, Lewingk, Lowing
  2. vor 1521 Dr. utr. iur. Henning Goede Gode; Göde
  3. Matthias Meier, Mayer, Meyer

1 Probst

  1. 1475-1484 Johann Herold von Königsberg Vertreter des Propstes