40 Jahre Akademien-programm

Zahlen, Fakten und Veranstaltungen im Jubiläumsjahr finden Sie hier

Dr. Ines Köhler-Zülch
geb. 1941 in Magdeburg

 

Wissenschaftlicher Werdegang

Studium der Slavistik, Germanistik und Romanistik an den Universitäten Marburg und Hamburg (Promotion 1972 in Hamburg). 1974-2006 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin und 2008-2010 Leiterin der Arbeitsstelle der EM. Seit 2006 ist sie Mitherausgeberin der EM.

 

Forschungsschwerpunkte

Vergleichende und historische Erzählforschung mit den regionalen und thematischen Interessensgebieten: Südosteuropa, bes. Bulgarien, Gender- und Minderheitenspezifik, Geschichte des Faches.

 

Publikationen (Auswahl)

  • Der neubulgarische Alexanderroman. Untersuchungen zur Textgeschichte und Verbreitung. Amsterdam 1973.
  • Prinos kum istorijata na folkloristikata na XIX v. (Beitrag zur Geschichte der Folkloristik im 19. Jahrhundert). In: Folklor 15. Dokladi Vtori mezdunaroden kongres po bulgaristika. Sofia 1988, 32-40.
  • Schneewittchen hat viele Schwestern. Frauengestalten in europäischen Märchen. Gütersloh 1988 (21991) (zusammen mit C. Shojaei Kawan).
  • Bulgarische Märchen im balkanischen Kontext und ihre Stellung in der internationalen Erzählüberlieferung. In: Kulturelle Traditionen in Bulgarien. ed. R. Lauer/P. Schreiner. Göttingen 1989, 185-201.
  • Les Frères Grimm et leurs contemporains. Quelques réflexions sur l'adaptation des contes traditionnels dans le contexte socio-culturel du XIXe siècle. In: D'un Conte...à l'autre. ed. V. Görög-Karady. Paris 1990, 249-260 (zusammen mit C. Shojaei Kawan).
  • Ostholsteins Erzählerinnen in der Sammlung Wilhelm Wisser: ihre Texte - seine Berichte. In: Fabula 32 (1991) 94-118.
  • Die Heilige Familie in Ägypten, die verweigerte Herberge und andere Geschichten von 'Zigeunern': Selbstäußerungen oder Außenbilder? In: Die Sinti/Roma-Erzählkunst im Kontext europäischer Märchenkultur. ed. D. Strauß. Heidelberg 1992, 35-84.
  • Heinrich Pröhle: A Successor to the Brother's Grimm. In: The Reception of Grimm's Fairy Tales. ed. D. Haase. Detroit 1993, 41-58.
  • Die Hexenkarriere eines Berges: Brocken alias Blocksberg. Ein Beitrag zur Sagen-, Hexen- und Reiseliteratur. In: Narodna umjetnost 30 (1993) 47-81.
  • Von der Handschrift zum Buch und zur Heftchenliteratur. Bulgarische Geschichten über Alexander d. Gr. im 19. und 20. Jahrhundert. In: Südosteuropäische Popularliteratur im 19. und 20. Jahrhundert. ed. K. Roth. München 1993, 187-226.
  • Geschichte der Kreuznägel. Version und Gegenversion. Überlegungen zu Roma-Varianten. In: Telling Reality. Folklore Studies in Memory of Bengt Holbek. ed. M. Chesnutt. Copenhagen/Turku 1993, 219-234.
  • Kotarakut v cizmi ili chitrata lisica (Der gestiefelte Kater oder die schlaue Füchsin). In: Bulgarski folklor 20 (1994) 20-32.
  • (in Zusammenarbeit mit C. Hauschild und A. Schleef): Enzyklopädie des Märchens. Russ.-dt. Stichwortliste für die Bände 1-6. Berlin/New York [1994].
  • Zum Puppenspiel: "Der Gestiefelte Kater" auf der Bühne sächsischer Wandermarionettentheater. In: Hören Sagen Lesen Lernen. Festschrift Rudolf Schenda. Bern u. a. 1995, 359-393.
  • Der politische Witz und seine erzählforscherischen Implikationen. In: Medien popularer Kultur. Erzählung, Bild und Objekt in der volkskundlichen Forschung. Festschrift Rolf Wilhelm Brednich. Frankfurt am Main/New York 1995, 71-85.
  • Die 'Zigeunerforschungen' von Friedrich Salomo Krauss. In: Fabula 36 (1995) 230-242.
  • Hexenphänomene und Tourismus. Souvenir - Sage - Brauch. In: Das Bild der Welt in der Volkserzählung. ed. Leander Petzoldt/Siegfried de Rachewiltz/Petra Streng. Frankfurt am Main u. a. 1995, 275-319.
  • Die Figur des 'Zigeuners' in deutschsprachigen Sagensammlungen. In: Solms, W./Strauß, D. (edd.): 'Zigeunerbilder' in der deutschsprachigen Literatur. Heidelberg 1995, 11-46.
  • Who Are the Tellers? Statements by Collectors and Editors. In: Fabula 38 (1997) 199-209.
  • Aspekte der Wiederbelebung in Volkserzählungen: Märchen, Legenden, alte und moderne Sagen. In: "Und der Tod wird nicht mehr sein...". Medizin- und kulturhistorische, ethische, juristische und psychologische Aspekte der Wiederbelebung. ed. S. Hahn. Darmstadt 1997, 19-29.
  • (ed.): Gender. Estudos de Literatura oral Nr. 5 (1999) Themenheft (zusammen mit I. Cardigos).
  • Der Diskurs über den Ton. Zur Präsentation von Märchen und Sagen in Sammlungen des 19. Jahrhunderts. In: Homo narrans. Festschrift Siegfried Neumann. Münster/New York/München/Berlin 1999, 25-50.
  • Frauen und Märchenforschung. Zu geschlechtsspezifischen Aspekten in der Folkloristik. In: Geschlechterdifferenz. Texte, Theorien, Positionen. ed. D. Ruhe. Würzburg 2000, 101-120.
  • Erzählung und Kult - Die heilige Elisabeth. In: Zwischen Utopie und Realität. Deutsch-ungarische Literaturbeziehungen im Wandel. ed. Horst Fassel/András F. Balogh/Dezsö Szabó. Budapest 2001, 62-79.
  • Mezdu folklora i literaturata. Za politiceskata recepcija na Aleksandrijata prez Vazrazdaneto. In: V pamet na Petar Dinekov. Tradicija, priemnost, novatorstvo (Zwischen Folklore und Literatur. Zur politischen Rezeption des Alexanderromans in der Zeit der nationalen Wiedergeburt). Sofia 2001, 414-425.
  • Erzählungen über den Scheintod. Faktizität und Fiktionalität in medizinischen Fallberichten. In: Folklore als Tatsachenbericht. ed. Jürgen Beyer/Reet Hiiemäe. Tartu 2001, 107-126.
  • Rakovodstva za sabirane na narodni umotvorenija. Iz rannata istorija na balgarskata folkloristika (Anleitungen zum Sammeln von Volksüberlieferungen. Aus der Frühgeschichte der bulgarischen Folkloristik). In: Folklor, tradicii, kultura. Festschr. Stefana Stojkova. Sofia 2002, 287-312.
  • Zur imperativen Verwünschung im Märchen. In: Der Wunsch im Märchen. Heimat und Fremde im Märchen. ed. Barbara Gobrecht/ Harlinda Lox/Thomas Bücksteeg. Kreuzlingen/München 2003, 26-41.
  • Der gestiefelte Kater - Geschichten und Geschichte. In: Märchen. Geschichte - Psychologie - Medien. ed. O. Beisbart/B. Kerkhoff-Hader. Hohengehren 2008, 43-71.
  • Slavic Tales. In: The Greenwood Encyclopedia of Folktales and Fairy Tales. ed. D. Haase. Westport, Conn./London 2008, 871-881.
  • Köhler, Reinhold (1830-1892) ibid., 546.
  • Puss in Boots. ibid., 794 sq.
  • Hans Christian Andersen und die Harzer Sagentopographie. In: Erzählkultur. Beiträge zur kulturwissenschaftlichen Erzählforschung. Festschrift Hans-Jörg Uther. Berlin/New York 2009, 173-190.
  • Vor Baedeker, Grieben und Meyer. Zur Geschichte der Reiseliteratur am Beispiel Harz. In: Bilder - Sachen - Mentalitäten. Festschrift W. Brückner. ed. H. Alzheimer u. a. Regensburg 2012, 255-268.
  • Fremde Leute in den Bergen. Die Venedigersagen. In: BergWelt in Märchen, Sagen und Geschichten. ed. H. Lox/C. Capiaghi/S. Lukat. Königsfurt 2013, 92-112.

Artikel in der Enzyklopädie des Märchens (EM)

  1. Alexander der Große. EM 1 (1977) 272-291 (zusammen mit H. van Thiel, D. Ross und R. Schenda)
  2. Automat. ibid., 1085-1092
  3. Bohnenranke. EM 2 (1979) 586-592
  4. Brüderchen und Schwesterchen (AaTh 450). ibid., 919-925
  5. Cartojan, Nicolae. ibid., 1170-1172
  6. Dal', Vladimir Ivanovic. EM 3 (1981) 218 sq.
  7. Ernteteilung (AaTh 1030). EM 4 (1984) 225-234
  8. Erwachsen bei der Geburt. ibid., 307-315
  9. Esel und Pferd (AaTh 214*). ibid., 435-440
  10. Feuersegen der Zigeuner. ibid., 1093-1099
  11. Fiktion, Fiktionsmärchen. ibid., 1102-1104
  12. Frau als Doktor (AaTh 881*). EM 5 (1987) 141-144
  13. Frau: Die geschwätzige F. (AaTh 1381, 1381 A-D). ibid., 148-159
  14. Fuchs und saure Trauben (AaTh 59). ibid., 527-534
  15. Gänsemagd (Nachbarstochter) als Freierin (AaTh 870 A). ibid., 686-691
  16. Geistermesse. ibid., 933-939
  17. Gellert, Christian Fürchtegott. ibid., 970-976
  18. Gleim, Johann Wilhelm Ludwig. ibid., 1285-1287
  19. Gott und Teufel auf Wanderschaft. EM 6 (1990) 1-3
  20. Grenze. ibid., 134-142
  21. Groome, Francis Hindes. ibid., 219-222
  22. Hans mein Igel (AaTh 441). ibid., 494-498
  23. Hund: Der alte H. (AaTh 101). ibid., 1340-1343
  24. Hund als Schuhmacher (AaTh 102). ibid., 1350-1354
  25. Imitation: Fatale und närrische I. EM 7 (1993) 92-100
  26. Joseph: Der keusche J. ibid., 640-648 (zusammen mit C. Reents)
  27. Junge: Der einfallsreiche J. (AaTh 1348). ibid., 760-763
  28. Kater: Der gestiefelte K. (AaTh 545 B). ibid., 1069-1083
  29. Katzenschloß (AaTh 545 A). ibid., 1126-1131
  30. König Drosselbart (AaTh 900). EM 8 (1996) 148-156
  31. Krauss, Friedrich Salomo. ibid., 352-358
  32. Kristallisationsgestalten. ibid., 460-466
  33. Kuhn, Franz Felix Adalbert. ibid., 572-575
  34. Laistner, Ludwig. ibid., 729-731
  35. Lausfell erraten (AaTh 621). ibid., 795-801
  36. Lemke, Elisabeth. ibid., 907-909
  37. Leskien, Johan Heinrich August. ibid., 970-972
  38. Mädchen ohne Hände (AaTh 706). ibid., 1375-1387
  39. Mädchen: Das tapfere M. und die Räuber (AaTh 956 B). ibid., 1391-1400
  40. Mandragora. EM 9 (1999) 112-118
  41. Merkelbach-Pinck, Angelika. ibid., 584-586
  42. Müllenhoff, Karl Viktor. ibid., 984-987
  43. Nachtigal(l), Johann Carl (Conrad) Christoph. ibid., 1125-1128
  44. Nixe im Teich (AaTh 316). EM 10 (2002) 42-48
  45. Normalform. ibid., 96-98
  46. Pocci, Franz. ibid., 1089-1095
  47. Praetorius, Johannes. ibid., 1230-1239
  48. Prinzessin auf dem Glasberg. ibid., 1343-1351
  49. Pröhle, Heinrich. ibid., 1390-1395
  50. Puppentheater. EM 11 (2004) 45-63
  51. Räuber, Räubergestalten. ibid., 307-323 (zusammen mit C. Shojaei Kawan)
  52. Rübezahl. ibid., 870-879
  53. Scheintod. ibid., 1324-1331
  54. Scheintote Prinzessin. ibid., 1331-1335
  55. Schuhe: Die zertanzten S. (AaTh 306). EM 12 (2007) 221-227
  56. Spinnfrauen: Die drei S. (AaTh/ATU 501). ibid., 1064-1068
  57. Temme, Jodocus Donatus (Deodatus) Hubertus. EM 13 (2008) 352-354
  58. Topographie, fiktive. ibid., (2009) 770-777
  59. Venediger. ibid., (2010) 1370-1373
  60. Vulpius, Christian August. EM 14 (2011) 381-386
  61. Wiederbelebung. ibid., (2012) 737-746
  62. Wildmenschen. ibid., 809-814
  63. Wisser, Wilhelm. ibid., 851-854
  64. Wlislocki, Heinrich von. ibid., 901-903
  65. Zigeuner, Zigeunerin. ibid., (2013) 1345-1358
  66. Dobreva, Doroteja. ibid., (2014) 1616-1618
  67. Hübschmannová, Milena. ibid., 1703-1705

Zum Seitenanfang