Akademie der Wissenschaften zu Göttingen

Fremd- und Lehnwortschatz im sprachhistorischen Wörterbuch 2012

40 Jahre Akademien-programm

Zahlen, Fakten und Veranstaltungen im Jubiläumsjahr finden Sie hier

7.-8. Mai 2012 Konferenzraum der Akademie der Wissenschaften Theaterstraße 7 Göttingen


Tagungsband:
Andrea Bambek, Volker Harm (Hg.). "Fremd- und Lehnwortschatz im sprachhistorischen Wörterbuch".
(= Germanistische Linguistik 228/2014). Hildesheim: Olms 2014.

 

Montag, 7. Mai

13.30 Uhr Begrüßung

13.45 Uhr Brigitte Bulitta (AWB Leipzig): "Von abrizza 'Eberraute' bis mettina 'Morgengottesdienst'. Die Behandlung des Fremd- und Lehnwortschatzes im Althochdeutschen Wörterbuch (Thesaurus)".

14.30 Uhr Gerhard Diehl (MWB, Göttingen): "Ab wann ist April kein Fremdwort mehr? Zum Umgang mit Fremd- und Lehnwortschatz im Mittelhochdeutschen Wörterbuch"

15.15 Uhr Pause

15.45 Uhr Oskar Reichmann, Anja Lobenstein-Reichmann (FWB, Heidelberg): "Die Behandlung des Lehn- und Fremdwortgutes im Frühneuhochdeutschen Wörterbuch"

16.30 Uhr Hans Blosen (Aarhus): "Fremdwörter aus Fronspergers 'Kriegsbuch' von 1573 in historischen Wörterbüchern"

17.15 Uhr Carola Redzich (DWB, Göttingen): "Brasilie und Collyrium. Fremdheit von Wörtern in synchroner und diachroner Perspektive"

18:00 Uhr Abendessen, im Anschluss gemütliches Beisammensein



Dienstag, 8. Mai

9.00 Uhr Michael Prinz (Leipzig): "Volkssprachige Lexik oder Lexik volkssprachiger Herkunft? Insertüberlieferung in der Grauzone zwischen mittellateinischer und deutscher Lexikographie"

9.45 Uhr Matthias Schulz (Bamberg): "Markierte Wörter. Können Auszeichnungsschriften als Fremdheitsindikatoren ausgewertet werden?"

10.30 Uhr Pause

11.00 Uhr Andrea Bambek (DWB, Göttingen): "Lehnwörter in der Neubearbeitung des Deutschen Wörterbuchs ? Terminologie und Darstellungsgrundlagen"

11.45 Uhr Michael Solf (DWB, Berlin): "Lücken in der Beschreibung des Fremd- und Lehnwortschatzes im 2DWB"

12.30 Uhr Dominik Brückner (DFW, Mannheim): "Segen und Fluch der Google-Buchsuche für die historische Fremdwortforschung"

13.15 Uhr Abschluss

 

Kontakt: Prof. Dr. Anja Lobenstein-Reichmann  |  Frühneuhochdeutsches Wörterbuch  |  alobens[at]gwdg.de

    Zum Seitenanfang