40 Jahre Akademien-programm

Zahlen, Fakten und Veranstaltungen im Jubiläumsjahr finden Sie hier

Claudia Maria Korsmeier, Die Ortsnamen des Kreises Coesfeld. (Westfälisches Ortsnamenbuch 10). 500 S., 2 sw. Abb., 2 farb. Abb. Bielefeld: Verlag für Regionalgeschichte 2017. ISBN 978-3-7395-1010-1.

Zum Inhalt: Seit der Gebietsreform der 1970er Jahre umfaßt der Kreis Coesfeld elf Gemeinden und Städte. Dank der guten Quellenlage sind etwa 450 vor 1600 schriftlich bezeugte Ortsnamen überliefert. Die zahlreichen kleinen Siedlungseinheiten spiegeln das typisch westfälische Streusiedlungsgebiet. Viele der Namen sind sehr alt und weisen zum Teil in die Anfänge der Besiedlung des Münsterlandes zurück. Die sprachwissenschaftliche Bearbeitung der Ortsnamen  bietet über die namenkundlichen Informationen hinaus vielfältiges Material für die Landes- und Ortsgeschichte, die Kulturgeographie und die Genealogie.

Zurück zur Übersicht WOB



up