Höfe und Residenzen im spätmittelalterlichen Reich

  • 31. Stiftungen
    Handbuch II - Bilder und Begriffe, S. 342 - 347

    Im Bestreben, eine Stiftung zu errichten, spiegelt sich ein »alter« Traum des Menschen: Denn der zentrale und prägende Gesichtspunkt stifter. Handelns liegt wohl...

    Details

  • 32. Sammlungen
    Handbuch II - Bilder und Begriffe, S. 347 - 385

    […] was man Chostlichs, Frembds oder Seltzams sieht, wo von man hört, sonderlich was zu Freid und Lust dient, das will man haben, man mueß haben; da schickt man,...

    Details

  • 33. Großstruktur (architektonische)
    Handbuch II - Bilder und Begriffe, S. 385 - 391

    Als maßgebl. Unterscheidungsmerkmal zw. einer Burg und einem Schloß galt lange Zeit die vielfältig zergliederte und die geschlossene Form der Baugestalt. Doch...

    Details

  • 34. Dächer
    Handbuch II - Bilder und Begriffe, S. 391 - 395

    Das Dach spielte im dt. Raum stets eine erhebl. Rolle, was bereits dadurch zum Ausdruck kommt, daß die dt. Sprache zahlreiche Sprichwörter kennt, die das Dach...

    Details

  • 35. Gänge (Umgänge)
    Handbuch II - Bilder und Begriffe, S. 395 - 397

    Gänge sind im architekton. Zusammenhang ihrem Typus nach Bewegungs- und Richtungsräume. Sie dienen in der Regel der horizontalen Kommunikation, seltener – wie...

    Details

  • 36. Turm
    Handbuch II - Bilder und Begriffe, S. 397 - 407

    Gilt der Turm gemeinhin als das Kennzeichen des ma. Burgenbaus, so bleibt er doch auch im frühen Schloßbau des Alten Reichs das markanteste Abzeichen eines jeden...

    Details

  • 37. Treppe
    Handbuch II - Bilder und Begriffe, S. 407 - 410

    Treppen, österr. auch Stiegen gen., dienen der vertikalen Kommunikation; als solche verbinden sie unterschiedl. Ebenen miteinander. Ihre Position im architekton....

    Details

  • 38. Portale
    Handbuch II - Bilder und Begriffe, S. 410 - 411

    Als Portal bezeichnet man im Unterschied zur einfachen Tür den repräsentativen Eingang zu einem Gebäude oder einem Gebäudeteil, auch einem bes. hervorgehobenen...

    Details

  • 39. Großer Saal (Festsaal)
    Handbuch II - Bilder und Begriffe, S. 411 - 413

    Die zumeist rechteckigen Säle der stauferzeitl. Burgen und Pfalzen blicken in Form und Funktion auf eine ununterbrochene Tradition zurück, die bis zu den burg-...

    Details

  • 40. Appartement
    Handbuch II - Bilder und Begriffe, S. 413 - 417

    Als Appartement wird eine Gruppe von zusammenhängenden Räumen bezeichnet, die die Wohnung einer (oft) sozial höhergestellten Persönlichkeit bilden. Der Begriff...

    Details

Kartenansicht

(Karte für Handbuch I und IV)

Handbuch

  1. II: Bilder

Autor

Artikel