Höfe und Residenzen im spätmittelalterlichen Reich

  • 41. WÜRTTEMBERG
    Handbuch I - Ein dynastisch-topographisches Handbuch, S. 225 - 235

    I.

    Um 1080 befand sich der Ort Beutelsbach im Remstal in der Verfügung eines gewissen Konrads, der sich um diese Zeit nach Beutelsbach benannte bzw. benannt wurde,...

    Details

  • 42. PHILIPP (1198-1208)
    Handbuch I - Ein dynastisch-topographisches Handbuch, S. 237 - 241

    I.

    P., das jüngste Kind Ks. Friedrichs I. Barbarossa († 1190) und seiner Gemahlin Beatrix von Burgund († 1184), wurde wohl 1177 geb. Er war für den geistl. Stand...

    Details

  • 43. OTTO IV. (1198-1218)
    Handbuch I - Ein dynastisch-topographisches Handbuch, S. 241 - 246

    I.

    Röm.-dt. Kg. und Ks.; * 1175/76, ⚭ 1. 1212 Beatrix von → Staufen, Tochter Kg. → Philipps; ⚭ 2. 1214 Maria von Brabant, Tochter Hzg. Heinrichs I.; kinderlos. † 19....

    Details

  • 44. FRIEDRICH II. (1215-50)
    Handbuch I - Ein dynastisch-topographisches Handbuch, S. 246 - 252

    I.

    * 26. Dez. 1194 in Jesi (westl. Ancona), † 13. Dez. 1250 in Fiorentino (nördl. Lucera/Capitanata). Sohn Ks. Heinrichs VI. († 1197) und Konstanzes († 1198, Tochter...

    Details

  • 45. HEINRICH (VII.) (1220-35)
    Handbuch I - Ein dynastisch-topographisches Handbuch, S. 252 - 256

    I.

    Heinrich (VII.), aus stauf. Haus, dt. Kg., Kg. von Sizilien, * Jan./Juni 1211 in Sizilien, † 10. Febr. 1242 bei Martirano (Provinz Catanzaro), ⚰ im Dom zu Cosenza;...

    Details

  • 46. HEINRICH RASPE (1246-47)
    Handbuch I - Ein dynastisch-topographisches Handbuch, S. 256 - 261

    I.

    Heinrich Raspe (Raspe, Raspo), Lgf. von Thüringen, Pfgf. von → Sachsen, princeps Hassie (1241), dominus Hassie (1241), seit 22. Mai 1246 Romanorum rex. - * um...

    Details

  • 47. KONRAD IV. (1250-54)
    Handbuch I - Ein dynastisch-topographisches Handbuch, S. 261 - 265

    I.

    K., aus stauf. Haus, erwählter dt. Kg., Kg. von Jerusalem, Kg. von Sizilien, * 25. April 1228 Andria (Apulien), † 25. Mai 1254 Heerlager bei Lavello (Basilicata), ⚰...

    Details

  • 48. WILHELM VON HOLLAND (1247-56)
    Handbuch I - Ein dynastisch-topographisches Handbuch, S. 265 - 269

    I.

    W., Gf. von Holland und Zeeland, wurde 1227 als ältester Sohn des Gf.en Floris IV. (1222-34) und seiner Frau Mechthild von Brabant geboren. Nach dem Tod seines...

    Details

  • 49. RICHARD VON CORNWALL (1257-72)
    Handbuch I - Ein dynastisch-topographisches Handbuch, S. 269 - 273

    I.

    * 5. Jan. 1209, † 2. April 1272. Ehen: (1) 30. März 1231 Isabella, Tochter William Marshalls († 14. Jan. 1240); (2) 23. Nov. 1243 Sanchia, dritte Tochter Raimund...

    Details

  • 50. ALFONS X. VON KASTILIEN (1257-75)
    Handbuch I - Ein dynastisch-topographisches Handbuch, S. 273 - 276

    I.

    A, »der Weise« (el Sabio), Kg. von Kastilien und León (seit dem 1. Juni 1252), röm. Kg. seit dem 1. April 1257, Anspruch auf die röm. Kaiserkrone seit 1256,...

    Details

Kartenansicht

(Karte für Handbuch I und IV)

Autor

Artikel