Wellhausen-Vorlesung

Der Jerusalemer Tempel im Spiegel des Koran. Mehr...

Kritische Gesamtausgabe der Schriften und Briefe Andreas Bodensteins von Karlstadt

Das DFG-Langzeitprojekt "Kritische Gesamtausgabe der Schriften und Briefe Andreas Bodensteins von Karlstadt" wird seit dem 1. Oktober 2015 von der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen betreut. Ziel des auf zwölf Jahre angelegten Projektes, das 2012 unter dem Dach der Universität Göttingen seine Arbeit aufgenommen hat, ist eine Werkausgabe aller Schriften und Briefe von Andreas Bodenstein von Karlstadt (1486-1541) in digitaler und gedruckter Form. Die digitale Edition entsteht in Kooperation mit der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel.

Andreas Bodenstein, der nach seinem am Main gelegenen Heimatort "Karlstadt" benannt wurde, war ein bedeutender Reformator des 16. Jahrhunderts. Etwa 70 gedruckte Werke in über 200 Ausgaben bezeugen seinen Einfluss als Theologe und Publizist der Reformation. Unter den Autoren, die während der Jahre 1518 bis 1525 mittels deutschsprachiger Drucke für die Verbreitung der reformatorischen Bewegung aktiv waren, steht Karlstadt nach Luther an zweiter Stelle. Viele von Karlstadts reformatorischen Impulsen waren innovativ und wirkten in die unterschiedlichen evangelischen Lager hinein. Von anfangs zentraler Bedeutung im Wittenberger Kreis um Luther machte sich sein Einfluss sowohl bei Dissidenten wie auch in der von Zwingli geprägten Schweizer Reformation bemerkbar.

Der erste Teil der Kritischen Gesamtausgabe der Schriften und Briefe Andreas Bodensteins von Karlstadt ist seit 2013 einsehbar und umfasst Traktate, Thesenreihen, Briefe, Gedichte und Urkunden aus der Zeit zwischen 1507 und 1518.

Zur Homepage des Projektes kommen Sie hier

Zur digitalen Edition kommen Sie hier


Kontakt

Akademie der Wissenschaften zu Göttingen
Karlstadt-Edition
Theaterstr. 7
37073 Göttingen

Dr. Alejandro Zorzin, Editor
Tel.: +49 (0)551 39-33854
azorzin1@gwdg.de

Dr. Harald Bollbuck, Editor
Tel.: +49 (0)551 39-33640
hbollbu1@gwdg.de

Dr. Stefania Salvadori, Editorin
Tel.: +49 (0)551 39-33689
stefania.salvadori@mail.uni-goettingen.de

 

 


Zum Seitenanfang