Akademie der Wissenschaften zu Göttingen

Schleiermacher-Edition, Kritische Gesamtausgabe

Zeit für ein neues Europa?

13. Göttinger Akademiewoche. Mehr...

Büste von Schleiermacher
Büste von Schleiermacher

Theologe, Pädagoge, Philosoph und Psychologe

 

Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher war ein bedeutender Gelehrter während der ersten und glänzenden Periode der Berliner Universität. Der 1768 in Breslau geborene, 1834 in Berlin verstorbene protestantische Theologe, Philosoph, Pädagoge, Psychologe und Hermeneutiker wirkte auf vielfältige Weise. In Berlin war er in amtlicher Stellung Gemeindeprediger, Universitätsprofessor und Akademiemitglied. Er gab prägende Impulse für die neuzeitliche Umgestaltung der Theologie und die Reform der deutschen Universität. Er formulierte in der Theologie und der Philosophie eine eigenständige Position zwischen Aufklärung, Deutschem Idealismus und Romantik. Seine Übersetzung der Werke Platons findet bis heute große Anerkennung. Besonderen Eindruck machten seine Predigten, die gut besucht waren und deren Texte über Jahrzehnte viel gelesen wurden. Die Göttinger Akademie der Wissenschaften arbeitet – gegenwärtig in Kooperation mit der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften – seit 1984 im Rahmen eines Forschungsprojektes an einer historisch-kritischen Gesamtausgabe der Werke und Briefe Schleiermachers.

 

 

Zur Homepage der Schleiermacher-Forschungsstelle in Kiel

Zum Seitenanfang