Publikationen

Monographien:
Zur Deutung anthropomorpher und theriomorpher Bilddarstellungen auf den spätwikingerzeitlichen Runensteinen Schwedens. Wiener Studien zur Skandinavistik, Bd. 16 (Wien 2006).

Vierbeinerdarstellungen auf schwedischen Runensteinen. Studien zur nordgermanischen Tier- und Fesselungsikonografie. Ergänzungsbände zum Reallexikon der Germanischen Altertumskunde, Bd. 72 (Berlin/New York 2011).

Aufsätze in Fachzeitschriften und Sammelbänden:
"Das große Tier" - Zur Deutung eines spätwikingerzeitlichen Bildmotivs. In: A. Heitmann/W. Heizmann/O. Rehm (Hrsg.), Tiere in skandinavischer Literatur und Kulturgeschichte. Repräsentationsformen und Zeichenfunktionen. Reihe Nordica 13 (München 2007) 41-71.

Neue Erkenntnisse über die schlecht bewahrten Darstellungen auf dem gotländischen Bildstein Hangvar kyrka II. Neue Ausgrabungen und Forschungen in Niedersachsen 27, 2008, 169-176.

Über die vermeintliche indische Parallele zur Einhändigkeit des germanischen Gottes Tyr und des keltischen Gottes Nuadu: Ein Klärungsversuch. Münchner Indologische Zeitschrift 1, 2008/2009, 208-223.

Wieland der Schmied auf dem Kistenstein von Alskog kyrka und dem Runenstein Ardre kyrka III – Zur partiellen Neulesung und Interpretation zweier gotländischer Bildsteine. In: Heizmann, Wilhelm u. a. (Hrsg.), Analecta Septentrionalia. Beiträge zur nordgermanischen Kultur- und Literaturgeschichte. Ergänzungsbände zum Reallexikon der Germanischen Altertumskunde, Bd. 65 (Berlin, New York 2009), 540-566.

Bericht über zwei vermutlich mittelalterliche/frühneuzeitliche rautenförmige Petroglyphen (Vulven) in Waake, Samtgemeinde Radolfshausen, Landkreis Göttingen. Die Kunde. Zeitschrift für niedersächsische Archäologie N. F. 60, 2009, 89-100.

"wer gesach ie galgen mit wirsern balgen?" - Archäologische Überlegungen zur Rolle von Tieren im hochgerichtlichen Strafvollzug des Mittelalters und der Frühen Neuzeit. SIGNA IURIS. Beiträge zur Rechtsikonographie, Rechtsarchäologie und Rechtlichen Volkskunde 6, 2010, 107-150.

Ornithomorphe Psychopompoi im Bildprogramm der gotländischen Bildsteine. Frühmittelalterliche Studien 44, 2010, 1-37.

Der Runenfels von Aspö, die Goldbrakteaten der Völkerwanderungszeit und die Chiffren der Gott-Tier-Kommunikation. Zeitschrift für deutsches Altertum und deutsche Literatur 139:4, 2010, 418-452.

Noch mehr Vulven und ein Galgen in Ebergötzen - Neues von den Petroglyphen bei Göttingen. Gleichzeitig ein Beitrag zur Rechtsarchäologie und Rechtsikonographie. Die Kunde. Zeitschrift für niedersächsische Archäologie N. F. 61, 2010, 83-122.

Runen, Runenähnliche Zeichen und Tierdarstellungen auf Waffen. Überlegungen zu den Ritzzeichen auf Pfeilschäften aus dem Kriegsbeuteopfermoor von Nydam und tauschierten Lanzenspitzen der Römischen Kaiserzeit. Offa 63/64, 2006/2007 (erschienen 2011), 63-78.

Bildliche Darstellungen vom Schmied Wieland und ein unerwarteter Auftritt in Walhall. In: Goldsmith Mysteries - The elusive gold smithies of the North. Papers presented at the workshop organized by the Centre for Baltic and Scandinavian Archaeology (ZBSA), Schleswig, June 20th and 21th, 2011, hg. von Alexandra Pesch/Ruth Blankenfeldt. Schriften des Archäologischen Landesmuseums. Ergänzungsreihe 8 (Neumünster, 2012), 279-335.

Bear hunting and its ideological context (as a background for the interpretation of bear claws and other remains of bears in Germanic graves of the first millennium AD). In: Hunting in northern Europe until 1500 AD. Old traditions and regional developments, continental sources and continental influences. Papers presented at a workshop organized by the Centre for Baltic and Scandinavian Archaeology (ZBSA), Schleswig, June 16th and 17th, 2011, hg. von Oliver Grimm/Ulrich Schmölcke. Schriften des Archäologischen Landesmuseums. Ergänzungsreihe 7 (Neumünster, 2013), 297-332.

Do pictures lie? Hunting the red deer with raptors - according to visual representations from the Viking Age. In: Hunting in northern Europe until 1500 AD. Old traditions and regional developments, continental sources and continental influences. Papers presented at a workshop organized by the Centre for Baltic and Scandinavian Archaeology (ZBSA), Schleswig, June 16th and 17th, 2011, hg. von Oliver Grimm/Ulrich Schmölcke. Schriften des Archäologischen Landesmuseums. Ergänzungsreihe 7 (Neumünster, 2013), 515-530.

About Hunting in the West Norwegian Gulathing Law. In: Hunting in northern Europe until 1500 AD. Old traditions and regional developments, continental sources and continental influences. Papers presented at a workshop organized by the Centre for Baltic and Scandinavian Archaeology (ZBSA), Schleswig, June 16th and 17th, 2011, hg. von Oliver Grimm/Ulrich Schmölcke. Schriften des Archäologischen Landesmuseums. Ergänzungsreihe 7 (Neumünster, 2013), 505-514.

"Beizjagd" auf den Rothirsch - Asiatische Jagdmethoden im Norden, keltische Vorbilder oder germanisches Jägerlatein? In: Matthias Teichert (Hrsg.), Norroenar íthróttir. Beiträge zur Sportgeschichte und Historischen Ludographie des nördlichen Europa von der römischen Kaiserzeit bis zum Mittelalter. Ergänzungsbände zum Reallexikon der Germanischen Altertumskunde (im Druck).

New iconographic interpretations of Gotlandic picture stones based on surface reanalysis. Gotländskt Arkiv 2012 (2012), 91-104.

"do hengen die drei hunde" - Richtstätten und Tiere. In: Jost Auler (Hrsg.), Richtstättenarchäologie, Bd. III (Dormagen, 2012), 450-473.

Die Beizjagd bei den Nordgermanen vor Beginn des Mittelalters um 1100. Jahrbuch des Deutschen Falkenordens 2012, 241-254.

Paganes und Christliches in der Vierbeinerikonographie der schwedischen Runensteine. In: Wilhelm Heizmann, Sigmund Oehrl (Hrsg.), Publikationen zur Tagung "Bilddenkmäler zur germanischen Mythologie und Heldensage: Autopsie - Dokumentation - Deutung" in München, Siemens-Stiftung, 3.-5. März 2010 (in Druckvorbereitung).

Möglichkeiten der Neulesung gotländischer Bildsteine und ihre ikonographische Auswertung - ausgewählte Beispiele und Perspektiven. In: Wilhelm Heizmann, Sigmund Oehrl (Hrsg.), Publikationen zur Tagung "Bilddenkmäler zur germanischen Mythologie und Heldensage: Autopsie - Dokumentation - Deutung" in München, Siemens-Stiftung, 3.-5. März 2010 (in Druckvorbereitung).

Das Uroboros-Motiv im germanischen Altertum und seine Kontexte - eine Übersicht. Festschriftbeitrag (im Druck).

Neue Überlegungen zu mutmaßlichen Sigurddarstellungen. Gedenkschrift für ute Schwab (im Druck).

Lexikonartikel:
Reallexikon der Germanischen Altertumskunde, Bd. XXXV, 2007, 371-375, s. v. Vallstena Vallstenarum, Bildsteine.

Tiere in der Literatur des Mittelalters. Interdisziplinäres Lexikonprojekt (http://www.encyclopaedia-animalium.germanistik.uni-mainz.de/), 2010, s. v. Wolf (Skandinavische Literatur, Runen, Ikonographie).

Tiere in der Literatur des Mittelalters. Interdisziplinäres Lexikonprojekt (http://www.encyclopaedia-animalium.germanistik.uni-mainz.de/), 2010, s. v. Kranich (Skandinavische Literatur, Runen, Ikonographie).

Germanische Altertumskunde Online (GAO), s. v. "Beizjagd", Ikonographie"; "Das große Tier"; "Uroboros" (in Update-Vorbereitung).

Rezensionen und Anzeigen:
Kindsmord und Buße der kymrischen Flügelstute und die missglückte Pilgerfahrt einer rätselfreudigen northumbrischen Taube: Ute Schwabs Deutung des Franks Casket. Rezension zu: Ute Schwab, Franks Casket. Fünf Studien zum Runenkästchen von Auzon Studia Septentrionalia Mediaevalia 15. IASLonline 2009. (http://www.iaslonline.de/index.php?vorgang_id=2950).

Rezension von: Hannes Martin Graf, Paraschriftliche Zeichen in südgermanischen Runeninschriften. Studien zur Schriftkultur des kontinentalen Runenhorizonts. Medienwandel - Medienwechsel - Medienwissen 12 (Zürich 2010). Zeitschrift für deutsches Altertum und deutsche Literatur 140:3, 2011, 367-374.

Rezension von: Morten Axboe/Wilhelm Heizmann (Hrsg.), Die Goldbrakteaten der Völkerwanderungszeit - Auswertung und Neufunde. Ergänzungsbände zum Reallexikon der Germanischen Altertumskunde, Bd. 40 (Berlin, New York 2011). Zeitschrift für deutsches Altertum und deutsche Literatur 141:2, 2012, 233-248.

Rezension von: Arnulf Krause, Reclams Lexikon der germanischen Mythologie und Heldensage (Stuttgart 2010). Zeitschrift für deutsches Altertum und deutsche Literatur 141:3, 2012, 393-396.

Rezension von: Sonja Guber, Die Bildsteine Gotlands der Völkerwanderungs- und Vendelzeit als Spiegel frühgeschichtlicher Lebenswelten. BAR International Series 2257 (Oxford 2011). Zeitschrift für deutsches Altertum und deutsche Literatur, 142:2, 2013, 250-260.

Rezension von: Óskar Gudmundsson, Snorri Sturluson. Homer des Nordens. Eine Biographie (Weimar, Wien 2011). Zeitschrift für deutsches Altertum und deutsche Literatur (im Druck).

Verschiedene Referate in: Germanistik. Internationales Referatorgan mit bibliographischen Hinweisen.

Populärwissenschaftliches:
Der Bredenstein bei Neuhaus und die Bedeutung der "Mühlespiel"-Ritzungen. Sollinger Heimatblätter 2008, Heft 3, 16-25.

Der Wolf in der Germanischen Sage. Mondverschlinger und Hexenreittier. Wild und Hund, Januar 2008, 28-31.

Die Bildsteine Gotlands - eine "Bilder-Edda". Archäologie in Deutschland 6/2012, 36-37.

 


Kontakt

Dr. Sigmund Oehrl

Skandinavisches Seminar
Käte-Hamburger-Weg 3
37073 Göttingen

Tel.: +49 (0)551 39-6554

soehrl@gwdg.de


Zum Seitenanfang