Simon, Philipp

Geboren: 13. März 1986

Seit April 2017 Vertretung von PD Dr. Kerstin Kazzazi und Mitarbeiter im Projekt Runische Schriftlichkeit in den germanischen Sprachen (RuneS).

Wissenschaftlicher Werdegang:
2011-2016 Studium der Anglistik, Geschichte und den Erziehungswissenschaften an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und der University of Aberdeen, Schottland.
Abschluss: Bachelor of Arts im Januar 2015 mit einer Arbeit zu Baconsthorpe und dem Gandersheim Casket.
Abschluss: 1. Staatsexamen im April 2016 für das Lehramt an Gymnasien.

02/2014-03/2017 Hilfskraft bei dem Verbundprojekt Runische Schriftlichkeit in den germanischen Sprachen in Eichstätt; 04/2015-07/2015 Tutoriumsleitung für Altenglisch unter Prof. Dr. Thomas Hoffmann; 10/2014-02/2015 Tutoriumsleitung für Phonetik und Phonologie unter Prof. Dr. Thomas Hoffmann.


Kontakt

Akademieprojekt RuneS
Büro:
Pater-Philipp-Jeningen-Platz 2

Postadresse:
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
85072 Eichstätt

Telefon: +(49) (0)8421 93-1694

philipp.simon@ku.de


Zum Seitenanfang