Supplement-Bände S11-S20

11. Die chinesische Anthologie Wen-hsüan. In mandjurischer Teilübersetzung einer Leningrader und einer Kölner Handschrift. Herausgegeben von Martin Gimm. 1968. (3-515-01182-X)

12. Textkritische und philologische Untersuchungen zur Rajatarangini des Kalhana. Herausgegeben von Bernhard Kölver. 1971. (3-515-01183-8)

13. Mongoleireise zur späten Goethezeit. Berichte und Bilder des Josef Rehmann und Alexander Amatus Thesleff von der russischen Gesandtschaftsreise 1805/06. Herausgegeben und mit einer Einleitung von Walther Heissig. 1971. (3-515-01184-6)

14. Die Chronologie der syrischen Handschriften. Von Ludger Bernhard. 1971. (3-515-01185-4)

15. Fahris Husrev u Sirin. Eine türkische Dichtung von 1367. Herausgegeben von Barbara Flemming. 1974. (3-515-01829-8)

16. Untersuchungen zur Geschichte der tibetischen Kalenderrechnung. Von Dieter Schuh. 1973. (3-515-01203-6)

17. Abraham ibn Esras Kommentar zu Genesis Kapitel 1. Einleitung, Edition und Superkommentar von Leo Prijs. 1973. (3-515-01186-2)

18. Die Vita des Abuna Tadewos von Dabra Maryam im Tanasee. Text, Übersetzung und Kommentar von Veronika Six. 1975. (3-515-02116-7)

19. Folia rara. Wolfgang Voigt LXV diem natalem celebranti ab amicis et catalogorum codicum orientalium conscribendorum collegis dedicata. Herbert Franke, Walther Heissig, Wolfgang Treue redigerunt. 1976. (3-515-02166-3)

20,1. Vallabhadeva's Kommentar (Sarada-Version) zum Kumarasambhava des Kalidasa. Herausgegeben von M S Narayana Murti, unter der Mitarbeit von Klaus L Janert. 1980. (3-515-02902-8)

Zum Seitenanfang