Katalogbände 21-30

21,1. Koptische Handschriften. 1: Die Handschriftenfragmente der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg. Teil 1: Coptic manuscript fragments from the Monastery of Abba Pisoi. Beschrieben von Oswald Hugh Ewart KHS-Burmester. 1975. (3-515-01854-9)

21,2. Koptische Handschriften. 2: Die Handschriften der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg. Teil 2: Die Handschriften aus Dair Anba Maqar. Beschrieben von Lothar Störk unter Verwendung der Aufzeichnungen von Oswald Hugh Ewart KHS-Burmester. 1995. (3-515-05073-6)

21,3. Koptische Handschriften. 3: Die Handschriften der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg. Teil 3: Addenda und Corrigenda zu Teil 1. Von Lothar Störk. 1995. (3-515-02574-X)

21,4. Koptische Handschriften. 4: Die Handschriften der Staatsbibliothek zu Berlin - Preussischer Kulturbesitz. Teil 1: Liturgische Handschriften 1. Beschrieben von Lothar Störk. 2002. (3-515-07360-4)

21,5. Koptische Handschriften. 5: Die Handschriften der Staatsbibliothek zu Berlin - Preussischer Kulturbesitz. Teil 2. Beschrieben von Lothar Störk. [In Vorbereitung] (3-515-07361-2)

21,6. Koptische Handschriften. 6: Die Handschriften der Staatsbibliothek zu Berlin - Preussischer Kulturbesitz. Teil 3. Beschrieben von Ina Hegenbarth-Reichardt. [In Vorbereitung] (3-515-07362-0)

 21,7 Coptic Manuscripts. 7: The  Manuscripts of  the Staatsbibliothek zu Berlin – Preussischer Kulturbesitz. Part 4: Homiletic and liturgical manuscripts from the White Monastery, with two documents from Thebes and two Old-Nubian manuscripts. Described by Paola Buzi. KOHD-Hamburg Cataloguing Unit, Coptic Manuscripts: Ina Hegenbarth-Reichardt / Paola Buzi. Edited by Alessandro Bausi. 2014. (978-3-515-10711-2)

22,1. Singhalesische Handschriften. Teil 1. Unter Mitarbeit von Maria Bidoli, beschrieben von Heinz Bechert. 1969. (3-515-01167-6)

22,2. Singhalesische Handschriften. Teil 2: Die Katalognummern 199-376. Beschrieben und herausgegeben von Heinz Bechert. 1997. (3-515-02440-9)

23,1. Burmese Manuscripts. Part 1. Compiled by Heinz Bechert, Daw Khin Khin Su and Daw Tin Tin Myint: 1979. (3-515-02443-3)

23,2. Burmese Manuscripts. Part 2. Compiled by Heinz Braun and Daw Tin Tin Myint, with an introduction by Heinz Bechert. 1985. (3-515-03038-7)

23,3. Burmese Manuscripts. Part 3: Catalogue numbers 432-735. Compiled by Heinz Braun, assisted by Anne Peters, edited by Heinz Bechert. 1996. (3-515-05032-9)

23,4. Burmese manuscripts. Part 4: Catalogue numbers 736-900. Compiled by Anne Peters, edited by Heinz Bechert. 2000. (3-515-07363-9)

23,5. Birmanische Handschriften. Teil 5: Die Katalognummern 901-1015. Bearbeitet von Anne Peters, herausgegeben von Heinz Bechert. 2004. (3-515-08460-6)

23,6. Birmanische Handschriften. Teil 6: Die Katalognummern 1016-1200. Beschrieben von Anne Peters. 2007. (978-3-515-09146-6).

23,7. Birmanische Handschriften. Teil 7: Die Katalognummern 1201-1375. Beschrieben von Anne Peters. 2010. (978-3-515-09773-4)

23,8. Birmanische Handschriften. Teil 8: Die Katalognummern 1376-1597. Beschrieben von Anne Peters. 2014. (978-3-515-10713-6)

24,1. Afrikanische Handschriften. Teil 1: Handschriften in Swahili und anderen Sprachen Afrikas. Von Ernst Dammann. 1993. (3-515-02444-1)

24,2. Afrikanische Handschriften. Teil 2: Islamische Handschriften aus Äthiopien. Von Ewald Wagner. 1997. (3-515-07006-0)

25. Urdu-Handschriften. Beschrieben von S Mujahid Husain Zaidi. 1973. (3-515-01168-4)

26. Karäische Handschriften. (3-515-02445-X)

27,1. Japanische Handschriften und traditionelle Drucke aus der Zeit vor 1868.[Teil 1:] Im Besitz der Stiftung Preussischer Kulturbesitz Berlin: Staatsbibliothek und Staatliche Museen. Beschrieben von Eva Kraft: 1982. (3-515-03481-1)

27,2. Japanische Handschriften und traditionelle Drucke aus der Zeit vor 1868. [Teil 2:] In München. Beschrieben von Eva Kraft. 1986. (3-515-04396-9)

27,3. Japanische Handschriften und traditionelle Drucke aus der Zeit vor 1868. [Teil 3:] In Bonn, Bremen, Hamburg und Köln. Beschrieben von Eva Kraft. 1988. (3-515-05017-5)

27,4. Japanische Handschriften und traditionelle Drucke aus der Zeit vor 1868. [Teil 4:] In Bochum. Beschrieben von Eva Kraft. 1990. (3-515-05307-7)

27,5. Japanische Handschriften und traditionelle Drucke aus der Zeit vor 1868. [Teil 5:] In München: Neuerwerbungen der Bayerischen Staatsbibliothek. Beschrieben von Eva Kraft. 1994. (3-515-06223-8)

28,1. Batak-Handschriften. Beschrieben von Liberty Manik. 1973. (3-515-01169-2)

28,2. Handschriften aus Indonesien (Bali, Java, Sumatra). Beschrieben von Theodore G Th Pigeaud und P Voorhoeve, herausgegeben von Dieter George. 1985. (3-515-04165-6)

29. Südsumatranische Handschriften. Beschrieben von P Voorhoeve.1971. (3-515-01170-6)

30. Kurdische Handschriften. Beschrieben von Kamal Fuad. 1970. (3-515-01171-4)

Zum Seitenanfang