Die Reihe Prussia Sacra, Historische Beschreibung der Kirche im Deutschordensland Preußen, enthält Veröffentlichungen polnischer und deutscher Historiker zur Geschichte der ehemals preußischen Bistümer und des Klerus in Preußen (bis 1525) in den Diözesen Ermland, Kulm, Pomesanien und Samland. Die Prussia Sacra orientiert sich in Aufbau und Gliederung an der Germania Sacra. Sie wurde gemeinsam von der Universität Thorn und dem Max-Planck-Institut für Geschichte, Abteilung Germania Sacra, herausgegeben und von der Polnischen Historischen Mission in Göttingen unterstützt. Die Bände der Prussia Sacra sind in deutscher Sprache geschrieben und enthalten jeweils eine ausführliche Zusammenfassung in Polnisch. Die Reihe erscheint im Universitätsverlag Thorn.

Publizierte Bände:

  • PS 1: Mario Glauert, Das Domkapitel von Pomesanien (1284–1527). Toruń 2003
  • PS 2: Radosław Biskup, Das Domkapitel von Samland (1285–1525). Toruń 2007
  • PS 3: Marc Jarzebowski, Die Residenzen der preußischen Bischöfe bis 1525. Toruń 2007

Weitere Informationen und Neuerscheinungen ab 2008
siehe Polnische Historische Mission an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg



Zum Seitenanfang