Akademie der Wissenschaften zu Göttingen

Germania Sacra

Kleine Bischöfe im Alten Reich. Fachtagung des Alfried Krupp Wissenschaftskollegs Greifswald

10.04.2018

Unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Oliver Auge, Prof. Dr. Andreas Bihrer und Dr. Nina Gallion (alle Kiel) findet vom 3.5. bis 5.5.2018 in Greifswald die internationale Fachtagung "Kleine Bischöfe im Alten Reich. Strukturelle Zwänge, Handlungsspielräume und soziale Praktiken im Wandel (1250–1650) statt.

Aus dem Kreis der Germania-Sacra-Mitarbeiter sprechen:

Donnerstag, 3. Mai 2018

14.45–15.30 Uhr, Prof. Dr. Oliver Auge, Kiel

Zwischen Kaiser, König und Herzog: Handlungsoptionen und -möglichkeiten Schleswiger Bischöfe im Hoch- und Spätmittelalter

15.30–16.15 Uhr, Prof. Dr. Stefan Petersen, Leipzig

Die Bischöfe von Ratzeburg – Episkopale Handlungsspielräume im Windschatten der Städte Hamburg und Lübeck

Freitag, 4. Mai 2018

11.00–11.45 Uhr, Dr. Nathalie Kruppa, Göttingen

Die Hildesheimer Bischöfe in ihrem sozialen Beziehungsgeflecht

11.45–12.30 Uhr, Dr. Gerold Bönnen, Worms

Zwischen allen Stühlen? Die Wormser Bischöfe, ihr Hochstift, ihre Stadt und das Bistum (ca. 1300 bis 1600)

 14.45–15.30 Uhr, Prof. Dr. Helmut Flachenecker, Würzburg

Vom König vergessen, von Nachbarn bedrängt – das Bistum Eichstätt auf dem verspäteten Weg zum Hochstift

16.00–16.45 Uhr, PD Dr. Johannes Lang, Bad Reichenhall

"Seht, da kommt der halbe Papst, der selbst Bischöfe machen kann!" Der Salzburger Erzbischof und seine Eigenbistümer

Samstag, 5. Mai

9.45–10.30 Uhr, Prof. Dr. Enno Bünz, Leipzig

Die Bischöfe von Meißen

Zum Seitenanfang