Akademie der Wissenschaften zu Göttingen

Germania Sacra

Digitales Personenregister

Bearbeitungsstand

Bisher sind die Personallisten zu folgenden Bischofsreihen bzw. Klöstern, Stiften und Domstiften systematisch erfasst:

Bischofsreihen

Klöster, Stifte, Domstifte

Bistum Augsburg

  • Augustinerchorherrenstift Bernried
  • Die Benediktinerabtei Benediktbeuern
  • Benediktinerabtei Wessobrunn

Bistum Halberstadt

  • Stift St. Nikolaus in Stendal

Erzbistum Köln

  • Benediktinerabtei Brauweiler
  • Kanonissenstift St. Cyriakus zu Geseke
  • Zisterzienserabtei Marienstatt

Bistum Konstanz

  • Zisterzienserabtei Bebenhausen
  • (Freiweltliches) Damenstift Buchau am Federsee
  • Prämonstratenserstift Marchtal
  • Zisterzienserinnenkloster Wald

 Bistum Meißen

  • Kollegiatstift St. Petri, Bautzen

Bistum Münster

  • Kanonissenstift und Benediktinerkloster Liesborn
  • Stift Alter Dom St. Pauli, Münster
  • Kollegiatstift St. Mauritz vor Münster
  • Zisterzienserinnen-, später Benediktinerinnenkloster St. Aegidii zu Münster
  • Zisterzienserabtei Marienfeld, Münster
  • (Freiweltliches) Damenstift Nottuln

Bistum Naumburg

  • Kollegiatstift St. Peter und Paul, Zeitz

Bistum Paderborn

  • Zisterzienserabtei Bredelar

Erzbistum Salzburg

  • Augustinerchorherrenstift St. Zeno in Reichenhall

Erzbistum Trier

  • Stift St. Martin in Idstein
  • Stift St. Kastor in Karden an der Mosel
  • St. Marien-Stift in Kyllburg
  • Benediktinerabtei Laach
  • Kollegiatstift St. Martin und St. Severus, Münstermaifeld
  • St. Marien-Stift in (Trier-)Pfalzel
  • Stift St. Simeon in Trier
  • Benediktinerabtei St. Eucharius – St. Matthias vor Trier
  • Stift St. Walpurgis in Weilburg

Bistum Würzburg

  • Stifte in Schmalkalden und Römhild
  • Benediktinerabtei und Adeliges Säkularkanonikerstift St. Burkard in Würzburg

 

 



Zum Seitenanfang