Lücke zwischen Wörterbüchern soll geschlossen werden

Das Frühneuhochdeutsche Wörterbuch beschreibt den Wortschatz des Hochdeutschen (des Oberdeutschen, Mitteldeutschen und Norddeutschen) von der Mitte des 14. bis zur Mitte des 17. Jahrhunderts. Es handelt sich um ein historisches Sprachstadienwörterbuch, das in den 1980er Jahren von Oskar Reichmann konzipiert wurde und das bereits zur Hälfte (sieben Bände) erschienen ist.

Seit dem 1. Januar 2013 wird das Wörterbuch als Forschungsprojekt der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen fortgeführt; mit seinem Abschluss 2027 wird die große noch bestehende Lücke zwischen den Wörterbüchern des Mittelhochdeutschen und denjenigen des Neuhochdeutschen geschlossen sein. Neben der Fortsetzung gedruckter Lieferungen ist nunmehr auch geplant, das Wörterbuch online verfügbar zu machen.

Ausgewertet wird ein ca. 400.000 Seiten umfassendes Korpus mit Textquellen sämtlicher Textsorten aus einer Zeit, in der der Buchdruck erfunden, Amerika entdeckt und die Welt vermessen wurde, in der Renaissance, Humanismus und Reformation einen tiefgreifenden Wandel des Denkens bewirkten, in der sich der Frühkapitalismus und die Frühindustrialisierung Bahn brachen und die Territorialisierung des alten Reiches ihren Höhepunkt fand. Damit erschließt und präsentiert das Wörterbuch zentrale kulturelle Wissensbestände einer der wichtigsten Epochen deutscher Geschichte. Für historisch arbeitende Disziplinen ist dieses Wörterbuch ein fächerübergreifendes Grundlagenwerk. Es richtet sich in gleichem Maße an Sprach- und Literaturhistoriker, Kultur- und Geisteswissenschaftler, Theologen und Philosophiehistoriker, an Vertreter der Rechts- und Wirtschaftsgeschichte, an Fachhistoriker aller Sparten und nicht zuletzt als kulturhistorisches "Lesebuch" an alle kulturgeschichtlich Interessierten.


Kontaktadresse

Akademie der Wissenschaften zu Göttingen

Frühneuhochdeutsches Wörterbuch

Geiststr. 10

37073 Göttingen

Postanschrift:

Postfach 11 53 

D-37001 Göttingen

Tel.: +49 (0)551 / 39-21574

E-Mail: ahaller@gwdg.de

Ein Band des Frühneuhochdeutschen Wörterbuches
Das Wörterbuch und die Autoren Anja Lobenstein-Reichmann und Oskar Reichmann.
Bild der Autoren der Edition Anja Lobenstein-Reichmann und Oskar Reichmann.

Zum Seitenanfang