Außerhalb der Reihe 'Die Deutschen Inschriften' sind folgende Bestände aus Niedersachsen veröffentlicht:

  • Sabine Wehking und Christine Wulf, Die Inschriften des Stifts Fischbeck bis zur Mitte des 17. Jahrhunderts. In: Ja muz ich sunder riuwe sin Festschrift für Karl Stackmann zum 15. Februar 1990. Göttingen 1990, S. 51–82.
  • Falk Eisermann, Die Inschriften auf den Textilien des Augustiner-Chorfrauenstifts Heiningen. 
    In: Nachrichten der Akademie der Wissenschaften in Göttingen, I. Phil.-Hist. Klasse 6, 1996, 
    S. 227–285.
  • Sabine Wehking und Christine Wulf, Die Inschriften und Graffiti des Klosters Mariental. In: Braunschweigisches Jahrbuch für Landesgeschichte 77, 1996, S. 47–150.
  • Sabine Wehking und Christine Wulf, Von Bürgern und Missetätern. Die Graffiti im Gefängnis des Göttinger Rathauses. In: Göttinger Jahrbuch 47, 1999, S. 39–61.
  • Christine Wulf, Die Inschriften an der Fassade des Kaiserhauses. In: Das Kaiserhaus in Hildesheim, hg. v. Angela Weyer. Schriften des Hornemann-Instituts 1, 2000, S. 65–71.

Zum Seitenanfang